Samstag, 16. September 2017

Ein Spaziergang durch den Wald

... ist so erholsam und tut einfach nur gut. Besonders jetzt im Spätsommer / Frühherbst bin ich sehr gerne im Wald unterwegs.


Noch sind die meisten Blätter an den Bäumen saftig grün.


Aber auch die ersten bunten Blätter kann man langsam entdecken. 


Die ersten Kastanien und Eicheln fallen von den Bäumen und sorgen für herbstliche Stimmung im Wald.





Neben einigen Blumen, die bereits verwelkt sind, findet man aber auch noch Blüten im Wald und am Waldrand.


Ich finden den Wechsel zwischen den Jahreszeiten immer wieder unglaublich spannend und freue mich schon sehr auf den bunten Herbstwald. Ich liebe es, durch das bunte, raschelnde Laub zu laufen.

Freut ihr euch auch schon etwas auf den Herbst? Oder seid ihr noch gar nicht in Herbststimmung?

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende und grüße euch ganz lieb,
eure Anne

Sonntag, 10. September 2017

Der Garten aus der Vogelperspektive

Hallo ihr Lieben, 
schon öfters wurde ich gefragt, ob ich denn mal größere Ausschnitte aus unserem Garten zeigen könnte. Da die Balkone an unserem Haus alle zum Garten zeigen und man von dort aus einen wunderbaren Blick über den Garten hat, habe ich für euch mal einige Bilder vom Garten von oben fotografiert. 

Ich konnte zwar nicht alle Ecken von oben fotografieren, da manche Gartenecken hinter Bäumen versteckt sind, aber ich denke so kann man sich einige Sitzecken und Beete in unserem Garten etwas besser vorstellen! :-) 


Unser Garten besteht aus mehreren Ebenen, direkt neben dem Haus steht unser großer, alter Kirschbaum. Wenn man die Treppe hinunter in den Garten geht, teilt sich die Rasenfläche in einen oberen und unteren Bereich, der vom mediterranen Hochbeet und dem Rosenbogen abgegrenzt wird. Blickt man nach links, schaut man auf die Sitzecke mit der weißen Bank. 


Wenn man nach rechts schaut, sieht man im oberen Bereich die Sitzecke zwischen den beiden großen Tannen und im unteren Bereich die mediterrane Sitzecke.


Hier nochmal zwei aktuelle Bilder von den beiden Sitzecken auf der rechten Seite des Gartens.



Ich hoffe ihr könnt euch unseren Garten nun etwas besser vorstellen! :-)




Leider komme ich momentan kaum noch dazu, hier vorbeizuschauen, da ich in der vergangenen Woche mit meinem Praxisemester begonnen habe und mich erstmal richtig rein finden muss.

Ich hoffe aber sehr, dass ich bald wieder mehr Zeit für den Blog finde. Momentan bin ich im Garten schon etwas an der herbstlichen Dekoration. Leider fehlt auch dazu irgendwie die nötige Zeit, aber hoffentlich kann ich sie euch bald hier zeigen! :-)
Seid alle ganz lieb gegrüßt und habt eine gute neue und hoffentlich nicht zu stressige Woche,
eure Anne

Sonntag, 3. September 2017

Brombeerzeit mit leckeren Rezepten

Hallo ihr lieben Leser,
heute habe ich mal zwei leckere Rezepte für euch! :-)


Denn die Unmengen Brombeeren in unserem Garten müssen ja irgendwie verwertet werden. Außerdem ist Brombeermarmelade meine absolute Lieblingsmarmelade und keine gekaufte schmeckt so gut, wie die selbstgemachte mit Früchten aus dem Garten. Und wer nicht so für Marmelade ist, kann auch einfach einen leckeren Brombeer-Smoothie zubereiten.


Brombeermarmelade mit Zimt & Vanille

 1 kg Brombeeren
♥ 500g Gelierzucker 2:1
♥ 1 Vanilleschote
 1-2 Zimtstangen

1. Die Brombeeren pürieren und anschließend durch einen Sieb streichen, damit der Saft und die Körner getrennt werden. 
2. Den Brombeer-Saft in einem großen Topf mit dem Gelierzucker verrühren. Die Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark hinzugeben. Die Zimtstangen ebenfalls hineingeben. 
3. Unter ständigen Rühren aufkochen lassen bis es sprudelt und ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
4. Die Zimtstangen herausnehmen und die Marmelade anschließend sofort in ausgespülte Gläser füllen und fest verschließen. 
5. Die Gläser danach 10 Minuten auf den Kopf stellen.
6. Genießen! :-)

Brombeer-Smoothie

 200g Brombeeren
♥ 100ml Milch
75g Joghurt
 1 Banane
 etwas Honig

1. Die Brombeeren, die Milch, den Joghurt und die Banane in ein Mixgefäß geben.
2. Bei Bedarf etwas Honig zum Süßen dazugeben.
3. Alles im Mixgefäß pürieren, in Gläser füllen und sofort genießen! :-)


Und wer sich gar nicht viel Arbeit mit den Früchten machen möchte, kann auch einen schönen Strauß mit Blumen aus dem Garten pflücken und ein paar Brombeerzweige dazustecken. 


Ich finde die Früchte machen sich richtig toll im Blumenstrauß. 

Habt alle einen schönen, gemütlichen Sonntag und genießt den Tag. Habt ihr irgendwelche besonderen Pläne für heute? Oder genießt ihr die Sonne auch einfach ganz entspannt im Garten? :-)
Seid lieb gegrüßt,
eure Anne

Verlinkt beim Gartenglück von dem wunderbaren Blog Ein Fachwerkhaus im Grünen




Dienstag, 29. August 2017

Hochsommermomente

Hallo ihr Lieben,
der Sommer neigt sich im Garten so langsam seinem Ende entgegen. Die ersten Anzeichen des Herbstes sind schon zu entdecken. Unser Tal liegt nun morgens oft wieder im dichten Nebel, der sich gegen späten Morgen langsam auflöst und die Sonne durchblitzen lässt. 


Im Garten begegnet man momentan Unmengen Spinnennetzen und Kreuzspinnen. Das Spinnchen auf dem oberen Bild hat es sich im Lavendel bequem gemacht. Eigentlich wollte ich den verblühten Lavendel schneiden, da ich aber auch nicht das Netz der Kreuzspinne zerstören wollte, muss ich damit noch etwas warten. Ich muss ja gestehen, dass ich eigentlich alles andere als ein Spinnenfreund bin, tun kann ich ihnen allerdings auch nichts und im Garten ist natürlich jedes Insekt willkommen :-)


Der Sonnenhut blüht noch immer zusammen mit der Katzenminze.


Und die Wildrose trägt langsam die ersten Hagebutten. Ein weiteres Zeichen, dass es auf den Herbst zugeht.


Auch an der Fetthenne und der Physalis merkt man deutlich den Spätsommer.


Worauf ich mich im Spätsommer besonders freue, sind unsere Brombeeren. Wir haben mehrere Sträucher im Garten und jedes Jahr eine riesige Brombeerernte.


Dazu folgt in den kommenden Tagen aber ein anderer Beitrag mit ein paar leckeren Brombeer-Rezepten.


Und weil es so schön ist, hier nochmal ein Blick zu den zahlreichen Sonnenhüten. Ach ich mag sie einfach zu gerne. 


Habt alle eine wundervolle Woche und genießt die warmen Spätsommertage, bevor es am Wochenende deutlich kühler werden soll.

Seid ganz lieb gegrüßt,
eure Anne

Mittwoch, 23. August 2017

Ein Blick in den Kräutergarten

Hallo ihr Lieben,
heute möchte ich euch kurz mit in den Kräutergarten nehmen! :-)


Hier hat sich die einjährige Kapuzinerkresse wunderbar ausgebreitet.


Ihre schönen Blüten benutzte ich oft zum Verzieren von Salaten. 


Aber auch der Oregano und der Lavendel blühen momentan und locken mit ihren Blüten einige Insekten an. 


Ich mag Kräuter einfach zu gerne. Leider ist im Kräuterbeet kein Platz für weitere Kräuter, sonst hätte ich diesen Sommer bestimmt einige neue dazu gepflanzt. 


Aktuell befinden sich im Kräuterbeet Zitronenmelisse, Oregano, Rosmarin, Salbei, Lavendel, Thymian, Pfefferminze, Schnittlauch, Petersilie, Erdbeerminze und Waldmeister. 


Und hier noch ein kleiner Einblick in unsere Sitzecke, wo momentan die Bougainvillea wunderschön in kräftigem pink blüht. Ich liebe diese mediterrane Pflanze einfach! <3


Auch das kleine Zitronenbäumchen ist fleißig am blühen und trägt schon einige Zitronen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei euch allen mal wieder für all eure lieben Kommentare bedanken. Ich freue mich über jedes eurer Worte und bin über jeden Kommentar sehr dankbar. 
Auch über eure lieben Urlaubswünsche habe ich mich total gefreut, eigentlich wären wir heute Nacht Richtung Italien gestartet, doch leider mussten wir unseren Urlaub aus familiären Gründen absagen.. es gibt leider manchmal diese Phasen, wo irgendwie alles auf einmal passiert und ein schlechtes Ereignis das andere ablöst.
Vor kurzem habe ich irgendwo ein Zitat gelesen, was ungefähr so lautete:


"Ein Garten ist wie ein guter Freund, zu dem du immer gehen kannst."


Und dem kann ich absolut zustimmen. Es tut so gut, im Garten zu sein und zu wissen, dass man jederzeit hingehen kann um dort etwas zur Ruhe zu kommen. Und gerade in Zeiten, wo irgendwie alles nicht so läuft, hilft das ungemein. Durch die Beständigkeit und Schönheit, die der Garten ausstrahlt, fühlt man sich gleich besser und irgendwie getröstet.

Habt alle eine schöne restliche Woche und genießt die warmen Spätsommertage,
eure Anne

Freitag, 18. August 2017

Ein bunter Sommerblumenstrauß

Hallo ihr Lieben,
ich war heute morgen auf dem Wochenmarkt unterwegs und habe mir diesen wundervollen, bunten Blumenstrauß mitgebracht. Ich habe mich sofort in diesen Blumenstrauß verliebt, er sieht so schön bunt und sommerlich aus. 


Außerdem mag ich Zinnien und Dahlien sehr gerne. Und da sie dieses Jahr leider nicht besonders zahlreich in unserem Garten blühen, musste der Strauß einfach gekauft werden! :-)


Ich kann mich gar nicht satt sehen an diesen wunderschönen Blüten. <3


Erstaunlicherweise habe ich sonst keine Blumen am Markt gekauft, obwohl die Auswahl riesig und mehr als verlockend war. Aber das fröhliche Markttreiben hat wieder mal richtig gut getan, ich mag die Atmosphäre auf Märkten einfach zu gerne. Ganz besonders freue ich mich auf die italienischen Märkte, die wir sicherlich wieder zahlreich in unserem Urlaub besuchen werden.

Verlinkt habe ich diesen bunten Strauß mal wieder bei holunderbluetchen

Nun wünsche ich euch ein entspanntes und hoffentlich sommerliches Wochenende und grüße euch ganz lieb,
eure Anne

Dienstag, 15. August 2017

Regengrüße aus dem Garten

Hallo ihr Lieben,
heute hat es schon wieder geregnet und der Garten war leider kaum nutzbar. Ich habe mir dann einfach trotzdem meine Kamera geschnappt, bin mit Gummistiefeln raus in den Garten und habe versucht ein paar Bilder festzuhalten. 


Der Garten ist eben auch im Regen wunderschön und es herrscht eine ganz besondere Atmosphäre.


Alles ist ganz still, man hört nur die Regentropfen fallen und man kann beobachten, wie sie sich auf die Blätter und Blüten legen.


Gut, ab und zu wurde diese andächtige und ruhige Stimmung im Garten von einer schimpfenden Amseln unterbrochen :-) Wahrscheinlich hatte ich sie beim Naschen der Brombeeren gestört. 


Seid alle lieb gegrüßt und habt eine schöne restliche Woche mit hoffentlich mehr Sonnenschein,
eure Anne

© silentforce garden
Maira Gall