Donnerstag, 21. September 2017

Herbstanfang im Garten

Ihr Lieben,
so langsam wird es wirklich herbstlich im Garten. 


Unser Ahornbaum verfärbt sein Laub bereits und ein Blatt sieht schöner aus als das andere. Ich mag die Herbstverfärbung beim Ahorn zu gerne. In den letzten Jahren ist unser kleines Bäumchen erstaunlich viel gewachsen.


Ganz besonders zauberhaft finde ich den Farbwechsel auch bei den Hortensien. Die Blüten verfärben sich in allen Pastelltönen und geben dem Garten einen besonderen Charme.


Meine absoluten Lieblinge im Herbst sind aber die Astern. Fast jedes Jahr pflanze ich neue Arten in unseren Garten und hoffe, dass sie sich von Jahr zu Jahr mehr ausbreiten. Die Sorte auf den Bildern dagegen wächst schon seit Jahrzehnten in unserem Garten und bewächst bereits eine ziemlich große Fläche.


Es ist unglaublich, wie viele Bienen und Hummeln die Astern anziehen. Es ist ein einziges Gesumme in dem Beet. 


Aber auch die Fetthenne mag ich sehr gerne, obwohl ich ihr früher nie viel abgewinnen konnte. Jetzt mag ich ihre rosa / pinken Blüten sehr und versuche sie in unserem Garten an weiteren Stellen anzupflanzen. 


Beim Sonnenhut macht sich der Herbst auch stark bemerkbar, die ersten Blüten sind am verwelken. Es kommen aber noch einige neue nach, auf den Sonnenhut ist bei uns im Garten bis zum Frost Verlass :-)


Im Herbstgarten darf man natürlich auch die Rosen nicht vergessen, so langsam zeigen sich immer mehr Hagebutten. Und auch bei den Rosen kommen noch erstaunlich viele Blüten nach.


Die Katzenminze und The Fairy blühen tatsächlich schon seit April / Mai und legen jetzt nochmal so richtig los. Die beiden sind einfach wunderbar zusammen.


Und zuletzt noch das schöne, zarte Schmuckkörbchen ("Cosmea"). 


Es ist momentan so schön im Garten, der Frühherbst ist für mich eine ganz besondere Jahreszeit. Morgens liegt der Garten wie verzaubert im tiefen Nebel und über Tag erstrahlt er in einem wunderbaren warmen Licht. Ich hoffe sehr, dass die kommenden Tage so schön sonnig wie heute bleiben. Ich finde wir haben uns einen milden, sonnigen Herbst mehr als verdient, nachdem der Spätsommer ja sehr ungemütlich und kühl war.

Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende, habt eine schöne Zeit und lasst es euch gut gehen,
eure Anne

Verlinkt habe ich diesen Beitrag beim "Gartenglück" von dem wundervollen Gartenblog Ein Fachwerkhaus im Grünen.

Kommentare

  1. Wenn ich Deine Bilder vom Herbstgarten sehe, dann werde ich fast ein bisschen neidisch. Warum? Bei uns sieht es aus wie im November: Hochnebel, Nässe und Kälte. Einfach grauslig. Mit Astern hatte ich bislang wenig Glück. Die Schnecken waren immer schneller.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kathrin,
      ja du hast recht, das trübe Wetter ist wirklich nicht schön. Hoffen wir, dass es tatsächlich nochmal milder und sonniger wird.
      Bis dahin dir eine gute Zeit und liebe Grüße,
      Anne

      Löschen
  2. Hallo liebe Anne, ja, es wird langsam bunt. Ich habe auch schon die ersten, gefärbten Blätter am Boden entdeckt. Ach, ich liebe den Herbst und möchte ihn in diesem Jahr bewußt in vollen Zügen genießen. Danke für den Rundgang in deinem Garten. Im Herbst im Garten zu werkeln, stelle ich mir besonders toll vor. Wenn es schon zeitig kühl und dunkel wird, ist es besonders schön sich's drinnen gemütlich zu machen. Herbstliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      hab lieben Dank für deinen Kommentar. Ich mag den Herbst auch sehr, es ist so schön, wenn man es sich im Haus so richtig gemütlich machen kann.
      Viele Grüße an dich, Anne

      Löschen
  3. Hallo Anne,

    schön schaut es in deinem herbstlichen Garten aus.
    Wunderschön wie es noch blüht!
    Ich finde auch, dass wir uns noch ein paar schöne Tage verdient haben. Vielleicht bekommen wir ja noch einen goldenen Oktober?
    Ich habe auch im Vorgarten gerade gestern noch zwei hübsche helllila Astern zu den dunkellilafarbigen gesellt, gerade in einem Sommer wie diesem freue ich mich über die herbstliche Farbe besonders!
    Schade nur, dass die abendliche Zeit im Garten nun mehr und mehr begrenzt wird durch die Dunkelheit.

    Ganz viele herbstliche Gartengrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  4. Du hast in deinen Bildern wunderbar den Herbst eingefangen liebe Anne.....
    Einfach total schön....ein schöner Spaziergang.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen,
      das freut mich sehr. Hab lieben Dank für deinen Kommentar! :-) Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  5. Liebe Anne,
    wow, was für schöne Bilder. Astern finde ich übrigens auch sehr schön.
    Danke für den kleinen Rundgang.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wolfgang,
      Astern sind wirklich wunderschön. Und es gibt sie in so vielen wunderbaren Farben. Lieben Dank für deinen Kommentar und viele Grüße, Anne

      Löschen
  6. Den Herbst muss man mögen, wenn man deine wunderschönen Fotos sieht.
    Eine schöne Woche wünsch dir mit herzlichen Grüßen
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      oh vielen lieben Dank! :-) Ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut.
      Liebste Grüße, Anne

      Löschen
  7. Dein Herbstgarten ist ganz zauberhaft. Würde ich den Herbst nicht schon mögen, dann spätestens jetzt. :-) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber lieb, dankeschön :-) Das freut mich sehr.
      Sei lieb gegrüßt, Anne

      Löschen
  8. Liebe Anne,
    ich mag den Herbst und in deinem Garten zeigt er die schönsten Farben.
    Danke für den Streifzug und die schönen Einblicke.
    Lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marita,
      ich danke auch dir für den lieben Kommentar! :-)
      Ganz liebe Grüße an dich,
      Anne

      Löschen
  9. Hallo Anne,
    auch ich mag den Herbst (so wie jede andere Jahreszeit auch). Ich liebe sein Farbenspiel besonders. Aber auch meine Rosen beginnen gerade wieder kräftig zu blühen und so habe ich wieder ein paar bunte Farbtupfer im Garten.
    Die Schmuckkörbchen gefallen mir auch sehr gut - ich habe erst gestern mit meinem Mann darüber gesprochen, dass wir unbedingt welche bei uns im Garten pflanzen müssen. Es stellte sich nur die Frage: Wo? Aber das wird sich schon finden...
    LG Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      wie schön, dass du den Herbst auch so gern hast. Ja, die Frage wo im Garten noch Platz ist, kenne ich auch nur zu gut. Aber meistens findet man doch noch irgendwo ein Plätzchen :-) Hab lieben Dank für deinen Kommentar, viele Grüße Anne

      Löschen
  10. Hello Anne!
    I'm glad to find your blog, I liked your flowers. It's seems autumn has coming to your place as well. Lovely photos, especially a pink rose. Is this The Fairy?
    Nadezda
    https://northern-garden.blogspot.ru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Nadezda,
      thanks for your visit and your comment! :-) Right, the rose is the beautiful "The Fairy".
      Kind regards, Anne

      Löschen
  11. Hallo liebe Anne, ja, es wird langsam bunt bei uns auch :) wunderschön sieht bei Dir im Garten Ich liebe den Herbst mit all seiner bunten Pracht....
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karina,
      dankeschön für deinen lieben Kommentar. Hab eine gemütliche Herbstzeit,
      Anne

      Löschen
  12. Liebe Anne,
    auch wenn ich im Herbst immer ein bisschen Wehmut verspüre, dass das Gartenjahr sich seinem Finale nähert, so sorgen doch viele Blüten noch für Glücksmomente. Astern mag ich auch sehr gern, sie sind schön robust und wüchsig, ich teile oft im Frühjahr etwas ab und Pflanze es an anderer Stelle neu ein, so dass es überall im Garten ein bisschen Herbstzauber gibt ;-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich auch, liebe Katharina. Das Ende des Gartenjahres stimmt mich auch immer etwas traurig. Aber auf der anderen Seite hat man dann Zeit, in Ruhe nach neuen Gartenideen Ausschau zu halten. Und das macht ja auch sehr viel Spaß! :-)
      Liebste Grüße an dich, Anne

      Löschen
  13. Liebe Anne,
    so langsam gewöhne ich mich an den Herbst und genieße die herrlichen Farben.
    So viel Schönes blüht noch in Deinem Garten, ich freue mich sehr darüber und danke Dir für den Augenfreuden-Spaziergang ;-)))
    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi.♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Traudi,
      ich danke dir wieder sehr für deinen netten Kommentar! :-) Wunderbar zu hören, dass du den Gang durch den Herbstgarten genießen konntest.
      Viele liebe Grüße an dich, Anne

      Löschen
  14. Hallo Anne,
    ich habe jetzt erst einmal ein bissel Zeit damit verbracht, mich durch Deinen wunderbaren Blog zu lesen. Du hast ja wirklich einen wunderschönen Garten.
    Bei mir herrschte dieses Jahr leider eine extreme Schneckenplage, so dass meine Sonnenhüte mich nicht wirklich erfreuen konnten.
    Ich finde aber gerade im Herbst, wenn alles so langsam verblüht und anderes, wie z.B. die Rosen, noch mal alles geben herrscht eine ganz besondere Athmosphäre
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,
      ach das freut mich aber sehr, herzlich Willkommen auf meinem Blog! :-) Schön, dass du hier her gefunden hast.
      Hab lieben Dank und genieße die Herbstzeit,
      Anne

      Löschen
  15. Hallo Anne,
    habe mich sehr über deine netten Zeilen in meinem Blog gefreut. Ich hätte auch noch gerne ein Gewächshaus, aber vollläufig ist noch keins geplant. Hortensien sind auch meine Lieblinge und ich mag auch diese Herbstfärbung so gerne.
    Ganz liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dagmar,
      auch ich habe mich sehr über deine Worte bei mir gefreut! :-) Ich grüße dich ganz lieb, Anne

      Löschen

© silentforce garden
Maira Gall